Veras Weekly – ein wunderschöner Ausflug in der 13. KW :-)

📝 «Geplant»
… auf jeden Fall ein Konzert in der kommenden Woche *freu* – ein echter Jugendtraum wird wahr ❤  – und das wird nicht das einzige Konzert im April sein 🙂
… die beiden (sehr unterschiedlichen) Vorstellungen des 2. & 3. Jahrgangs Musical/Show meiner Uni zu besuchen, die in Kürze anstehen. Mal schauen, an welchen Tagen wir hingehen werden.
… auf jeden Fall jetzt endlich mal Termine zu vereinbaren bei meiner Friseurin, bei der Pediküre und beim Optiker …
… mal wieder in der Mittagspause nach Steglitz zu fahren und dort zu bummeln.

📚 «Gelesen»
… im Endspurt zu „Meer Liebe auf Sylt“ von Claudia Thesenfitz – vielversprechend begonnen, aber leider zu einem totalen Schickimicki-Sylt-Klischee-Roman abgeflacht – schade :-(. Die Rezension zu „Das Meer und ich waren im besten Alter“ von Adriana Altaras folgt heute oder morgen. Womit ich dann weitermache, weiß ich noch nicht genau – wahrscheinlich bleibe ich lesetechnisch an der Nord- oder Ostsee 😉

😊 «Gefreut»
… wir haben am gestrigen Samstag bei Sonne und 25°C einen wunderschönen Frühlingsausflug ins Brandenburger Umland gemacht – durch Potsdam gefahren, dann nach Werder/Havel weitergefahren, wo wir Fischbrötchen gefrühstückt haben und Eis als Nachtisch hatten. In Werder haben wir dann einen ausgiebigen Spaziergang durch diesen doch wunderhübschen Ort (vorausgesetzt es ist dort nicht gerade „Baumblütenfest“ 😉 ) gemacht und die spannende Architektur dort bewundert, weiter ging es über Geltow, Ferch, Resort Schwielowsee (wo wir den traumhaften Ausblick auf den See eine ganze Weile genossen haben), nach Petzow, dann  auf den Jakobshof nach Beelitz, wo wir den ersten Spargel der Saison genossen haben und von dort aus durch die Dörfer zurück über Potsdam nach Berlin. Wir haben festgestellt, dass wir uns sogar vorstellen könnten in Potsdam zu leben. Die Stadt wollen wir dann touristisch mal wieder ausführlicher erkunden, wenn wir Urlaub haben. Es war wirklich ein irrsinnig toller Tag gestern ❤ – und wir sind dafür sogar entgegen unserer Gewohnheiten schon so richtig früh aufgestanden (9:30 Uhr). Ich bin immer wieder begeistert, wie wunderschön unsere Heimat hier ist. Das würde ich niemals gegen einen Pauschalurlaub im Süden tauschen wollen.
… über den Dienstag-Abend (wo es auch noch recht warm und sonnig war) – den haben wir nämlich am Stuttgarter Platz bei Tapas-Buffet und Aperol Spritz genossen und es uns gut gehen lassen – das hat auch sehr gut getan so zwischendurch.

😳 «Überrascht»
… von nichts.

😢 «Traurig»
… wieder mal, dass es nach 27 J. deutscher Einheit immer noch so viele heruntergekommene ehemalige Prachtbauten gibt. In Potsdam haben wir an einer vielbefahrenen Straße, mit rundherum prachtvoll sanierten Bauten, mehrere kleine Stadtpalais entdeckt, die wahrscheinlich irgendwann nicht mehr zu retten sind, so verrottet ist die Bausubstanz. Unvorstellbar, dass sich in der Lage niemand diesen Bauten annimmt :-(. Aber solchen Gebäuden begegnet man fast überall in Brandenburg – das tut einem in der Seele weh. Und mit diesen Gebäuden ließen sich bestimmt ganz tolle Ideen verwirklichen …

😡 «Geärgert»
… über die Verursacherin meines Unfalls vom 28.02., die nach nunmehr 4 1/2 Wo. noch immer „keine Zeit hatte“ (wie sie meiner Werkstatt am Telefon sagte), den Unfall ihrer Versicherung zu melden. Mein Anwalt hat ihr jetzt eine Frist gesetzt bis zum 05.04. mit Klageandrohung und hat das auch nochmal bei der Polizei angezeigt. Die Versicherung hat sie wohl seit dem Unfall 3x schriftlich mit Einschreiben mit Rückschein aufgefordert, den Unfall zu melden, was sie wohl ignoriert. Eine ziemlich verantwortungslose 19jährige Fahranfängerin. Ich fahre jetzt seit dem Unfall mit einem Auto, dass der Gutachter als „fahrbereit aber nicht verkehrssicher“ eingestuft hat. Der Anwalt hat Unfall bereits am 03.03. der Versicherung der Verursacherin gemeldet; der Versicherung lag am 07.03. das Schadengutachten über Schadensumme und Wertverlust des Leasingfahrzeugs. Rein theoretisch hätte also die Reparatur direkt in der Woche nach dem Unfall vorgenommen werden können, weil meinerseits alle Unterlagen der Versicherung vorlagen. Die Summe in Höhe von 400 € für den Wertverlust wurde wohl sogar bereits an die Leasinggesellschaft überwiesen; aber die Reparaturfreigabe für den Schaden können sie angeblich erst erteilen, wenn die Verursacherin den Schaden gemeldet hat. Sollte ich ein Bußgeld bekommen, wegen des nicht verkehrssicheren Fahrzeugs, darf das auch die Versicherung bezahlt – das macht mich einfach nur wütend *grrr*

🍴«Gegessen»
… ich habe überhaupt keinen Überblick mehr, was wir diese Woche so alles gegessen haben. Am Dienstag waren wir Tapas essen, Freitag haben wir Spaghetti Bolognese gemacht und gestern waren wir Spargel Essen auf dem Spargelhof Jakobs in Beelitz. Heute gab es kanadisches Frühstück (Hashbrowns, Scrambled Eggs, Bacon, Toast mit Salzbutter). Auf jeden Fall freue ich mich auf die bevorstehende Spargelzeit und darauf, grünen und weißen Spargel in allen möglichen Variationen zuzubereiten.

👂«Gehört»
… immer wieder Paul McCartney und die Beatles im Radio – wunderschöne musikalische Zeitgeschichte.

💻 «Gemailt»
… mit Sue in Innsbruck und Bine in Duisburg – darüber habe ich mich diese Woche besonders gefreut.

👀 «Gesehen»
… meine wunderschöne Berliner und Brandenburger Heimat – ich liebe meine Heimat hier so sehr ❤

💖 «Geknuddelt»
… wie immer den Mann und alle drei Katzen – und das ausgiebigst.

💭 «Gedacht»
… dass auch das Zusammenleben mit einem Haustier mit Behinderung einem sehr viel geben kann ❤ – wir lieben alle unsere drei Katzen gleichermaßen.
… ich habe eine Idee, die mit Büchern zu tun hat, die ich gerne an unserer Uni verwirklichen möchte – ich weiß nur noch nicht genau wie bzw. wer dafür der richtige Ansprechpartner ist.

🏆 «Stolz»
… in der abgelaufenen Woche wieder auf nichts im Speziellen.

💳 «Gekauft»
… die neuen Brandenburg-Magazine vom „Tagesspiegel“ und von „Zitty“ – die haben sich bei unserem Ausflug schon bewährt 😉 – und zwei gebrauchte Bücher auf eBay.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s