Veras Weekly – für die Musikwelt eine traurige 16. Kalenderwoche …

📝 «Geplant»
… jetzt öfter mal DVDs zu schauen, nachdem diese Woche meine „Gilmore Girls“-DVD-Box mit allen Staffeln angekommen ist 🙂
… mal ein paar neue Burger-Restaurants (keine Ketten) hier in Berlin zu testen, die hier wie Pilze aus dem Boden schießen – und wir mögen die echt gern, so lange es keine Massenware ist und die Burger kreativ zusammengestellt sind. Zudem war gestern in der „WDR-Servicezeit“ ein Report mit Sterne-Koch Björn Freitag, der verschiedene Burger-Restaurants in Deutschland getestet hat – darunter auch unseren Kölner Favoriten „Die Fette Kuh“ 🙂

📚 «Gelesen»
… da ich sehr lesefaul war, immer noch: „Liebe wie gedruckt“ von Rieke Schermer – passend zum Roman habe ich letzte Woche eine TV-Doku über Hiddensee gesehen und kann mir jetzt die Handlungsorte sehr gut vorstellen. Da ich aber am Freitag erst zwei vorbestellte Bücher bei „Hugendubel“ abgeholt habe („Wildrosensommer“ von Gabriella Engelmann und „Der Sommer mit Pippa“ von Britta Sabbag) und in den nächsten zwei Monaten noch eine ganze Menge Must-Have-Bücher erscheinen, muss ich mich jetzt mal ranhalten – ein wenig mehr Zeit und Energie wäre echt Luxus.

😊 «Gefreut»
… über die Mail einer ganz lieben Freundin (und Ex-Kollegin) aus Köln mit tollen Neuigkeiten – freue mich riesig mit ihr ❤ und hoffe, dass wir uns evtl. jetzt Anfang Mai nochmal in Berlin treffen, wo sie wahrscheinlich auf einer Fortbildung sein wird.

😳 «Überrascht»
… dass bereits die ersten Verlagsvorschauen für Herbst 2016 online sind! Derzeit sind es die von Hanser, Hoffmann & Campe, Aufbau und Piper (teilweise). Aber da war bis jetzt noch nichts dabei, was auf meiner Wunschliste gelandet ist. Das kommt dann erst noch.
… ich am 14.04.2016 schon mein 2jähriges Jubiläum bei meinem jetzigen Arbeitgeber an der Uni hatte – das war eine sehr gute Entscheidung damals.

😢 «Traurig»
… und auch geschockt über den unerwarteten Tod von „Prince“ – auch, wenn ich nie großer Prince-Fan war, so hatte ich unter seinen Liedern doch ein paar Favourites („Little Red Corvette“, „Rasperry Beret“, „1999“, „Most Beautiful Girl in the World“. Erstaunlicherweise hat mich sein Tod mehr geschockt, als damals der von Michael Jackson, was vielleicht daran liegt, dass Michael Jackson auf mich immer total unecht, wenig lebendig – ja irgendwie eher wie ein Mythos als ein Mensch gewirkt hat. Da zeigt sich mir aber wieder, dass wir es gerade ganz richtig machen, uns die ganzen Rock- und Pop-Legenden noch live anzuschauen, so lange es möglich – dieses Jahr zum 4. Mal Paul McCartney, außerdem Rod Stewart und Sting – und hoffentlich noch einige mehr in 2016.

😡 «Geärgert»
… immer noch über meine Erkältung.
… über unsere Fußbodenheizung, die kalt bleibt – ausgerechnet jetzt, wo es auf einmal wieder kälter ist. Bei der 24 Std.-Hotline sagte man uns, dass wir offenbar die einzigen im Haus sind und man für eine einzige Wohnung nicht extra rauskäme und wir bis Montag warten müssten, bis der Hausmeister da ist. Ein dreifaches „Hoch“ auf die großen Hausverwaltungen – da weiß man doch, was man NICHT hat *grrr“ 😦 . Also geht es gleich mit Decke, Buch, Gilmore Girls und heißem Kaffee aufs Sofa.
… über die Parkplatzsuche hier nachmittags nach der Arbeit.

🍴«Gegessen»
… was wir während der Woche so gegessen haben ist mir gerade echt nicht mehr präsent – außer einmal asiatisch hier in den Arkaden am Donnerstag; Freitag gab es (mal wieder) Spargel mit viel Sauce Hollandaise, Kartöffelchen, Zanderfilet und Jakobsmuscheln – sehr lecker; gestern ganz einfach Spaghetti Bolognese mit geriebenem Parmesan (wobei ich die erste Portion immer als Spaghetti mit Butter und Salz esse – für mich ein absolutes Wohlfühlessen); heute Reibekuchen (TK) und Lachs. Ach ja und getrunken haben wir gestern von Gallo Spritz einen neuen Cocktail auf Wein-Basis – Himbeere/Limette – sehr lecker (gibt es auch noch in der Variante Ananas/Passionsfrucht).

👂«Gehört»
… am Freitag ausnahmsweise mal einen anderen Radio Sender – Radio Eins vom RBB mit einem Special über Prince. Ich sollte wirklich öfter mal den Sender wechseln zwischendurch, um ein wenig musikalische Abwechslung zu haben, dieser ganze aktuelle Kram nervt mich langsam ziemlich. In Köln war mein Lieblingssender WDR2, die auch viele ältere Sachen gespielt haben.

💻 «Gemailt»
… auf jeden Fall mit meiner Miri in Köln, mit unserer Jette in Leipzig und mit Sue aus Innsbruck. Auch sehr gefreut habe ich mich über die Mail von Ute mit dem Konfirmationsfoto ihrer Tochter – Wahnsinn, wie die Zeit rast.

👀 «Gesehen»
… wie toll es ist, eine Einkaufsstraße direkt um die Ecke zu haben, die wir in den letzten Wochen wirklich öfter genutzt haben.
… dass die Stalkerin mal wieder unter neuem Fake-Namen in den sozialen Netzwerken unterwegs und dabei aufgefallen ist (und gleich mal blockiert wurde). Dass sie eine Anzeige bekommt, wenn sie uns nicht in Ruhe lässt, hat sie hoffentlich nicht vergessen?! Vielleicht kommt sie nicht damit klar, dass sie mir eigentlich einen Bärendienst erwiesen hat – denn obwohl sie mir eigentlich nur in höchstem Umfang schaden wollte, mit allem, was sie angerichtet hat, geht es mir dennoch heute besser als jemals zuvor – dumm gelaufen für sie 🙂

💖 «Geknuddelt»
… gerade eben noch ganz viel Trostknuddeln mit Joelle, die Angst vor dem Staubsauger hatte und dann immer ganz laut herumjammert. Die Katzen stinken gerade ein wenig, weil der Mann ihnen am Freitag ein neues großes Baldrian-Kissen mitgebracht hat und die beiden abwechselnd sabbernd darauf herumliegen 😉

💭 «Gedacht»
… dass ich endlich mal Termine vereinbare für den Friseur und zur medizinischen Fußpflege und mir ein paar Sommer bzw. Frühjahrsklamotten ordere.

🏆 «Stolz»
… auf das Vertrauen meiner Professorin, die angekündigt hat, dass ich den Text für die Ankündigung einer größeren Veranstaltung formulieren soll, weil ich das so gut kann und man merkt, wie gern ich das mache – darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut 🙂

💳 «Gekauft»
… bei „Hugendubel“ mit dem Geburtstagsgutschein meiner Kollegen die vorbestellten Bühel abgeholt und auf dem Wühltisch noch „Die Frauen der Rosenvilla“ von Teresa Simon für 2,99€ ergattert; bei dm wieder ein neues Balea-Duschgel (Limette/Minze) – ja, schon wieder eines und dann noch ein paar Geschenke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s