Veras Weekly – eine buchreiche 43. KW (… und das ganz ohne Buchmesse) ;-)

📝«Geplant»
… Lesungsbesuche 🙂
… und ich hatte so einen schönen Traum letzte Nacht: von einem großen Geldgewinn, einem Mops und mich nur noch dem Lesen und Schreiben widmen zu können – aber es war nur ein Traum, leider …

📚«Gelesen»
… „Herzfischen“ von Britta Sabbag und Maite Kelly angefangen – gefällt mir bis jetzt super, auch, weil es in meiner Ex-Heimat, dem Kölner Rheinauhafen, spielt 😉

😊 «Gefreut»
… über mein fettes Gücksschwein bei Buchverlosungen: Ich habe in den letzten 2 Wo. tatsächlich 4 Bücher gewonnen von meiner Wunschliste („Verrückt nach New York – Willkommen in der Chaos-WG“ von Katrin Lankers; „Wie ein fernes Lied“ von Micaela Jary; „Sturmgeflüster“ von Gabriella Engelmann und „Die erstaunliche Wirkung von Glück“ von Susann Rehlein) und freue mich riesig darüber – nun muss die Post mir diese nur noch irgendwann zustellen …
… darüber, dass 2 Lesungen anstehen in den nächsten 3 Wo. – darüber berichte ich dann aber erst im Nachgang 🙂
… dass es schon Interessenten für unsere Wohnung gibt, aber die wollten ungern bis März warten.

😳 «Überrascht»
… – nein, besser gesagt: vollkommen geschockt davon, dass Personen, die selbst als Nachkriegskinder in die Zerstörungen des 2. Weltkrieges hineingeboren wurden, nun danach schreien, dass die deutsche Bundesregierung zurücktreten oder gestürzt werden sollte, damit eine patriotische Regierung – zum Schutz vor der Islamisierung Deutschlands – die Macht übernimmt. Dabei wissen wir doch alle eigentlich ganz genau, wie Deutschland zuletzt aussah, als eine solche „patriotische Regierung“ an der Macht war … :-(. Darüber und auch über solche Ansichten, dass in Deutschland in 2 bis 3 Jahren sowieso alle Frauen ein Kopftuch tragen müssten und Sex-Sklavinnen für moslemische Männer wären, fehlen einem echt nur noch die Worte. Das hat mich wirklich schockiert und da steht außer Frage, wessen Ansichten bzw. eigentlich sind es nur bloße Vorstellungen, da wirklich radikal sind. Mir machen da viel weniger die Zuwanderer Angst, als die Menschen, die solche Meinungen öffentlich vertreten – ich könnte k….n …

🍴«Gegessen»
… besser gesagt gekocht: Spaghetti Carbonara mit Chorizo – ansonsten in der abgelaufenen Woche nix Besonderes.

😡 «Geärgert»
… dass in der nächsten Zeit so wenige Konzerte sind, zu denen ich gern gehen würde – so viele Künstler, die ich mal gerne live sehen würde, die aber gerade nicht in Deutschland auftreten …
… darüber, dass ich ständig (fast täglich) rechtsradikale Hass-Postings, Personen oder ebenso geartete Seiten, die Fremdenfeindlichkeit propagieren, bei Facebook melde und wirklich immer nur die traurige Info bekomme, dass die gemeldeten Seiten oder Personen nicht gegen die Facebook-Gemeinschaftsstandards verstoßen – was muss denn bitte passieren, damit eine Seite gegen die Gemeinschaftsstandards verstößt???

👂«Gehört»
… immer mal wieder Spotify (u. a. ein paar Lieder aus der neuen CD von Duran Duran) und meinen Berliner Radio-Sender 94,3 rs2.

💻 «Gemailt»
… mit meiner lieben Ivy, Ute, Astrid, Gabriella, Sandra G., Anke M. und noch paar mehr.

👀«Gesehen»
… dass die „Gilmore Girls“ mit einem 4-Teiler fortgesetzt werden sollen (allerdings nur über NetFlix)- nur schade, dass Melissa McCarthy nicht mehr dabei sein will. Aber ich freue mich dennoch riesig!!! Ebenso würde ich mich natürlich freuen, wenn es vielleicht nochmal ein Special von „Eine himmlische Familie“ gäbe ❤

💖 «Geknuddelt»
… same procedure as every week 😉

🏆 «Stolz»
… darauf, dass ich jetzt schon 2 Jahre in Berlin bin und wie gut mir der Umzug hierher getan hat! Hier lebe ich das Leben, das ich selbst für mich gewählt habe (auch, wenn ich auf sehr schmerzhafte Weise in dieses neue Leben geschubst wurde). Ich habe jetzt nicht mehr das Leben, das andere für mich bestimmt haben und in dem ich so lange unglücklich war! In den letzten 6 Jahren habe ich immer wieder narzisstische, egoistische und egomanische, manipulative und manipulierte Personen aus meinem Leben entlassen und das war kein Verlust, sondern hat mein Leben um einiges reicher gemacht.

💳«Gekauft»
… ein paar Second-Hand-Buchschnäppchen bei ebay – u. a. „Doitscha“ von Adriana Altaras und „Heartbeat Berlin“ von Antonia Rothe Liermann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s