Veras Weekly – Rückblick auf eine ziemlich relaxte 34. KW

📝«Geplant»
… vor dem nächsten Friseur-Besuch doch noch ein wenig die Stufen rauswachsen zu lassen …
… jetzt immer mal wieder zwischen Tages-Kontaktlinsen und Brille zu wechseln – der Test mit den Tageslinsen ist gelungen 🙂

📚«Gelesen»
„Liebe kann man nicht googeln“ von Julia K. Stein – ein witziger, deutscher ChickLit-Roman, bin jetzt im letzten Drittel 🙂

😊 «Gefreut»
… über den freien Tag am Freitag und den schönen Ausflug in den Spreewald und nach Cottbus, auch wenn ich mich an solchen Tagen erstmal mit dem Aufstehen ein wenig schwer tue – der Tag war echt schön und hat uns sehr gut getan!
… außerdem Anfang der Woche ganz doll über das Lob einer Autorin zu meiner Rezension 🙂
… und natürlich darüber, dass das Paket mit meiner neuen Liebeskind-Tasche angekommen ist, die jetzt noch imprägniert werden muss 🙂

😳 «Überrascht»
… hatte ein super nettes Gespräch mit einer meiner Professorinnen und daraus ist eine Projekt-Idee zum Thema „Flüchtlingshilfe“ entstanden. Das muss ich jetzt mal richtig ausarbeiten und Kontakt zu den entsprechenden Personen aufnehmen und mal schauen, was daraus wird.

🍴«Gegessen»
… im Spreewald sehr leckere Schmorgurken – hab mir auf der Seite von „lecker“ jetzt auch gleich mal Schmorgurken-Rezepte angeschaut, die ich mal ausprobieren möchte – sehr vielfältig.
Gestern haben wir auf dem Balkon gegrillt und dafür wieder tolle Spezialitäten bei der Fleischerei Bünger in Halensee gekauft *yummie“

😡 «Geärgert»
… über Joellechens nächtliche Katzen-Aktivitäten (schreiend vor der Schlafzimmertüre stehen, versuchen auf die Türklinke zu springen und den Gummi im Türrahmen immer mehr zerfetzen – das mit dem Türgummi müssen wir unserem Vermieter beim Auszug dann mal erklären – wir haben ja gesagt, dass Katzen nichts kaputt machen 😉 …); lassen wir Joelle dann ins Schlafzimmer, so geht der Plüschpfoten-Terror dort in die nächste Runde *grrr*
… darüber, dass es mir peinlich war zuzugeben, dass ich gern ins Comeback-Konzert auf der Waldbühne von Al Bano & Romina Power gegangen wäre. Ich hätte nämlich doch noch jemanden gefunden, der freiwillig mitgegangen wäre *schnief* 😦
… und darüber, dass ich noch immer nicht aktiv geworden hinsichtlich Verkäufen bei ebay (selten getragene Klamotten von Adidas, Esprit, S.Oliver, Mexx etc. in Gr. 40/42; neue ungetragene Schuhe in Gr. 38; Bücher; Kochbücher etc.) – wird jetzt echt mal Zeit.

👂«Gehört»
… News über eine Person, zu der ich letztes Jahr aus Selbstschutz den Kontakt abgebrochen habe, weil ich mich von den negativen Gedanken dieser Person nicht wieder nach unten ziehen lassen wollte und mich emotional aussaugen zu lassen – es gibt Leute, die kreisen wirklich nur um sich selbst und die haben nichts Anderes im Sinn, als alles schlecht zu machen. Die Entwicklung der Dinge hat mir nochmal bewiesen, wie richtig meine Entscheidung war.

💻 «Gemailt»
… mit echt vielen Personen (Hermien, Kerstin H., Kerstin S., Marion, Astrid, Ute, Monika Sch., Isabelle, Sue, Conny, Gabriele) in der letzten Woche – und jede einzelne Mail hat das Leben bereichert, weil alle Menschen so unterschiedlich toll sind 🙂

👀«Gesehen»
… am Freitag auf einem wunderbaren Ausflug den Spreewald. Vom Ort Burg aus haben wir eine kleine Kahnfahrt gemacht – richtig relaxed und beschaulich. Vor Jahren waren wir schon mal in Lübben und Lübbenau, aber dort werden busweise Touristen-Massen hingekarrt und die Kahnfahrten finden wie am Fließband statt. Außerdem waren wir am Freitag noch in Cottbus in der wirklich sehr schönen Altstadt – hat uns echt gut gefallen und dort waren wir sicher nicht zum letzten Mal. Zudem liebe ich es ja sowieso durch die kleinen Käffer in der brandenburgischen Provinz zu cruisen 😉

💖 «Geknuddelt»
… gerade eben noch ganz doll mit Marylinchen – das ist Wellness für die Seele, wenn sie schnurrt, laut miauend noch mehr Knuddeleinheiten einfordert und meinen Arm dabei mit der Pfote festhält und einem vor Wohlbefinden den Arm vollsabbert – a Cat’s life ❤

🏆 «Stolz»
…. darauf, weiterhin so fleißig zu lesen und meinen SuB ein wenig zu reduzieren – das Buch, das ich gerade lese, hat allerdings über 400 Seiten, deshalb habe ich es noch nicht ausgelesen diese Woche.

💳«Gekauft»
Diese Woche tatsächlich mal etwas mehr: zwei niedliche kleine Sammelfiguren von Romero Britto (Panda und Katze); ein paar echt tolle Shirts im KiK-Online-Shop; Haarpflegeprodukte im Douglas-Online-Shop; Konzertkarten für die kältere Jahreszeit und ich habe mehrere Buch-Neuerscheinungen (Termin zwischen Oktober und Januar) vorbestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s