Danke für Eure Geduld …

Liebe Leserinnen und Leser,
Liebe Autorinnen und Autoren,
Liebe Verlage,

es ist mir ja schon ziemlich peinlich, dass sich das hier Literatur-Blog schimpft und es in den letzten Wochen so wenig von mir zu lesen gab – noch nichtmals neue Rezensionen 😦

Ich habe vor einigen Wochen – nach einer längeren Pause – wieder angefangen zu arbeiten und tue mich noch ein wenig schwer mit meinem neuen Tages-Rhythmus – man ist halt nicht mehr die Jüngste 😉 …
Zudem gab es eine ganze Menge zu lernen und sich eben an so vieles Neues zu gewöhnen, da ich zuvor 25 Jahre lang beim gleichen Arbeitgeber beschäftigt war.

Ich verspreche Euch, dass es demnächst wieder mehr zu lesen gibt hier.

Auch bei den Autorinnen und Autoren sowie den Verlagen, die mir freundlicherweise – vor Allem auch noch während der Zeit, wo ich nicht gearbeitet habe – Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt habe, muss ich mich entschuldigen! Ich lese und rezensiere jedes Exemplar, das ich angefordert habe – nur muss ich eben um ein wenig Geduld bitten, weil leider nicht alles auf einmal geht.

Ganz lieben Dank erstmal für Euer bzw. Ihr Verständnis!

Man liest sich 😉 …

Liebe Grüße aus der Hauptstadt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s