Sorry – in eigener Sache …

Nun war es längere Zeit etwas ruhiger hier.

Bedingt durch einen größeren Umzug, berufliche und private Neuorientierung und einer anderen, sehr belastenden und krank machenden Sache, hatte ich mich für eine Weile zurückgezogen.
So langsam bin ich nun in meinem neuen Leben angekommen, habe in den letzten Wochen neue wunderbare Menschen kennengelernt, die mein Leben und den Kreis echter Freunde noch bereichern, tolle Veranstaltungen besucht und dadurch Kraft und Energie bekommen, neue Ideen zu verwirklichen und auch alte Ideen, wie diesen kleinen unbedeutenden Hobby-Blog, endlich wieder etwas zu beleben.

Derzeit bin ich mit drei Rezensionen im Rückstand und wollte auch noch einen Review geben auf die Veranstaltungen, die ich in der letzten Zeit so besucht habe.
Zudem bin ich aktuell auch wieder Testleserin eines noch unveröffentlichten Manuskriptes …

Bei allem Stress habe ich dann auch den eigenen Blog-Geburtstag verschwitzt, der am 01.11. (gleichzeitig der 4. Todestag meines Vaters) war, und für den ich mir noch eine nachträgliche Aktion einfallen lassen werde.

Nochmals sorry und noch eine schöne Adventszeit.

Nun berichte ich aber erstmal über eine wunderbare Lesung, die ich gestern besucht habe 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Sorry – in eigener Sache …

  1. Willkommen zurück =) Bloggen sollte ein Hobby bleiben und wenn dafür keine zeit bleibt, dann ist das so. Ich hoffe, dass es sich bald wieder bei dir einpendelt. Ich freue mich schon auf deine kommenden Artikel =)
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s